Schulen

Hier finden Sie die Endergebnisse für die Schulen 2017. Die Siegermannschaften werden beim Feuerwerk der Turnkunst am 7. Januar 2018 in Braunschweig geehrt. In der weiblichen Jugend U 20 gab es nur eine Mannschaft - diese kann keinen Siegerpokal erhalten. Die Eichendorffschule Wolfsburg siegte in der männlichen Jugend U 18, U 16 und U 14 soie bie den KIndern weiblich U 12. Das Julius-Spiegelberg-Gymnasium Vechelde lag in der weiblichen Jugend U 18, U 16 und U 14 vorn. Bei den Grundschulen gewann die Grundschule Broistedt bei den männlichen Kindern U 10 und U 8.Bitte geben Sie hier den Inhalt ein

In der Auswertung für die Schulen im Bezirk Braunschweig sind die Teilnehmer für 2003 bis 2017 aufgelistet. In diesem Jahr war es 5199 Schülerinnen und Schüler, davon allein 3149 von Schulen aus dem Landkreis Peine, die in 974 Mannschaften gewertet wurden.

 

Hier einige Daten der Schulen aus dem Landkreis Peine. Das Gymnasium Groß Ilsede ist in diesem Jahr teilnehmerstärkste Schule und wird bei Feuerwerk der Turnkunst am 7. Januar 2018 mit einem Pokal ausgezeichnet.

Vereine

Das Endergebnis für die Vereinswertung 2017 liegt vor. Die Siegermannschaften werden am 7. Januar 2018 beim Feuerwerk der Turnkunst in Braunschweig geehrt. In der mänlichen Jugend U 20 und U 18 sowie der weiblichen Jugend U 20 und U 18 waren leider nicht die erforderlichen drei Mannschaften am Start. Sehr erfolgreich in diesem Jahr war die LG Braunschweig mit 3 Siegermannschaften in der Jugend männlich U 16 und 14 sowie in der weiblichen Jugend U 16. In den männlichen Kinderklassen gewann der VfL Lehre in der U 10 und U 8.

 

An 49 Veranstaltungen im Bezirk Braunschweig haben in diesem Jahr insgesamt 2733 Aktive teilgenommen. Überwältigend waren die Zahlen in den Schülerklassen in der M 11 und jünger mit 859 und W 11 und jünger mit 1121 Nennugen - deutlich mehr als 70 % aller Teilnehmer. Immerhin gab es auch etliche Sportfeste zur Kinderleichtathletik in den Kreisen ohne Mehrkampf-Cupwertung.

 

Bei den 49 Veranstaltungen im Bezirk nahmen insgesamt 171 Mannschaften teil. Davon kamen 129 aus den Kinderklassen.Bei den Teams aus dem Bezirk ohne Doppelteilnahme waren es 116 Teams.

 

Hier ist die Übersicht über die verliehenen Mehrkampfnadeln in Gold, Silber und Bronze.

In der Fortschreibung ist die Übersicht der Vereinsteilnehmer von 2000 bis 2017 in den einzelnen Altersklassen. Der Mehrkampf-Cup Braunschweiger Land wurde 2000 anlässlich der Deutschen Meisterschaften in Braunschweig für den NLV Bezirk Brauschweig in Leben gerufen und von der Stiftung Nord/LB • Öffentliche, jetzt von dem Nachfolger Braunschweigische Stiftung unterstützt. Insgesamt haben 41 542 Aktive bislang mit 3 493 Mannschaften teilgenommen.

In der folgenden Übersicht sind alle Vereine aufgelistet, die bislang am Wettbewerb Mehrkampf-Cup Braunschweiger Land teilgenommen haben. Für die letzten Jahren sind auch die Teilnehmerzahlen aus den Vereinen vom Mitarbeiter für den Mehrkampfampf-Cup Vereine erfasst worden.