Statistik – Schulen

Überblick

In den zurückliegenden 16 Jahren haben 14.342 Mannschaften mit 89.905 SchülerInnen an 434 Veranstaltungen teilgenommen.

Von 730 Schulen im gesamten Wertungszeitraum waren 437 Grundschulen – hier ist die Resonanz am größten. Dies spiegeln auch die Teilnehmerzahlen der 11-jährigen und Jüngeren wieder: Mit 45.925 Kindern mehr als der Hälfte aller Teilnehmer.

Bei den Siegermannschaften, die bei den Ehrungsveranstaltungen mit einem Pokal ausgezeichnet wurden, hatte das Gymnasium Salzgitter mit insgesamt 29 Siegen die Nase vorn, gefolgt von dem 2004 gegründeten Julius-Spiegelberg-Gymnasium Vechelde (Kreis Peine) mit 20 Pokalgewinnen. Die Eichendorffschule Wolfsburg erreichte 13 Mal den ersten Platz und die Grundschule Uslar lag 10 Mal vorn. In den Jahren der Orientierungsstufen von 2000 bis 2004 konnte die OS Edemissen sich 7 Mal in die Siegerliste eintragen.

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten statistischen Daten ab dem Jahr 2000. Sollte uns in einer der Listen ein Fehler unterlaufen oder die Daten nicht vollständig sein, wenden Sie sich bitte an Herbert Schrader (s. Kontakt).

Wie viele Schüler, wie viele Mannschaften und welche Schulformen haben teilgenommen?

Welche Schüler waren in den Siegermannschaften?

Leider konnten wir bislang noch nicht alle Mannschaften namentlich ermitteln. Für ergänzende Hinweise wären wir dankbar.

Welche Rekorde bestehen aktuell?

Hier ist jeweils das beste Mannschaftsergebnis der Altersklassen im Wettbewerbszeitraum genannt. In der Klasse weibliche Jugend U 14 hat die Leistung der OS Edemissen aus dem ersten Jahr 2000 immer noch Rekordbestand.

Die bisherigen „Top-Teams“

In dieser Top-Liste werden die besten Teamergebnisse der jeweiligen Altersklasse in einer ewigen Rangliste geführt.

Wo haben die Siegerehrungen jeweils stattgefunden?

Welche Medaillen wurden an die einzelnen Schulen in welcher Altersklasse vergeben?

Diese Statistik gibt es aktuell nur für Schulen aus dem Kreis Peine.

Unterlagen 2018 für Schulen
Träger & Förderer
Organisator